Maler und Lackierer

Maler

Ausbildung im Dualen System
(mit Ausbildungsvertrag)

Maler und Lackierer, Bauten- und Objektbeschichter

Schwerpunkte der Ausbildung:
Schulung von Wissens- und Handlungskompetenzen:
Hinführen zum selbstständigen Planen, Durchführen und Kontrollieren eine Kundenauftrages durch schülerzentrierte Arbeitsformen.

Technologischer Inhalte:
Untergründe, Untergrundmängel, Untergrundvorbereitung und Beschichtungsstoffe. Beschichtungssysteme auf Metall, Holz, Kunststoffen und mineralischen Untergründen. Unfallverhütung und Umweltschutz.

Gestalterische Inhalte:
Form, Farbe, Schrift, Geometrie und Stilkunde

Mathematische Inhalte:
Flächen und Körperberechnungen, Mischungsrechnen, Lohn– und Materialberechnungen, Kostenermittlung und Kalkulation.

Ausbildungsformen
Die Ausbildung erfolgt im Dualen System, d.h. die Auszubildenden lernen in Betrieb und Schule. Aufnahmevoraussetzungen sind ein Mindestalter von 14 Jahren sowie ein Ausbildungsvertrag.

Unser Flyer zum Ausbildungsberuf „Maler“ (PDF)