baden-baden_award

Baden-Baden Award 2015

Erfolgreiche Absolventen der Louis-Lepoix-Schule beim Baden-Baden Award

Auch in diesem Jahr haben Schülerinnen und Schüler aus den Fachbereichen Maskenbild und Veranstaltungstechnik die Jury des Baden-Baden Award mit ihren Abschlussprojekten überzeugt. Michelle Zimmermann und Elsa Studer haben den ersten und dritten Platz mit ihren Arbeiten in den Themenbereichen historische Frisuren und Make-up, Glatze und Bärte sowie Fantasiemaske belegt. Ann-Kathrein Mier und Joshua Wenglein haben ihr technisches Können im Fachbereich Veranstaltungstechnik unter Beweis gestellt. Die Jury hat das Thema „Mondlicht und Magnolien“ von Ann-Kathrein Mier mit dem ersten Platz bewertet und der Preisträgerin wurde eine Reise nach Salt Lake City zur Tagung der USITT im März gesponsert. Joshua Wenglein reichte eine Arbeit zu „Pocahontas 2015“, eine Theaterproduktion am städtischen Theater in Baden-Baden, ein und belegte damit den zweiten Platz. Vier Absolventen der Louis-Lepoix-Schule, die an verschiedenen Theatern in Baden-Württemberg und Bayern ihre Ausbildung abgeschlossen haben, konnten in diesem Jahr das begehrte Fohlen aus der Majolika nach Hause tragen

 

›› zur Website des Baden-Baden Award.