Friseur/in

Friseure

Ausbildung im Dualen System (mit Ausbildungsvertrag)

1BFK (Berufsfachschule Körperpflege)
Die Berufsfachschule Körperpflege ist eine Vollzeitschule und vermittelt
die Grundstufe für den Beruf des Friseurs/ der Friseurin.

Duale Ausbildung zum Friseur/ Friseurin an der Louis-Lepoix-Schule
Das Berufsbild des Friseurs
Abgedrehter Haarkünstler – Freund – Psychiater oder geliebter Feind…..Von allem ein bisschen bietet dieser Beruf. Auf jeden Fall ist er extrem spannend, wenn man bereit ist, seine Kreativität mit verständnisvoller Coolness im richtigen Verhältnis zu mischen.

Drei Jahre dauert die Berufsausbildung zum Friseur. Vermittelt wird alles, was ein moderner Friseur braucht: neben handwerklichen Fähigkeiten auch Kenntnisse in Salonmanagement, Arbeits-, Gesundheits-, Umweltschutz und Technologie.

In der Prüfungsordnung sind praktisches Können und theoretisches Wissen gleichberechtigt. Zur Zwischenprüfung sowie zur Gesellenprüfung gehören Prüfungsarbeiten, die alle Friseurdienstleistungen inklusive der Kosmetik umfassen. Diese werden nach intensiver Beratung und an Hand von Kundenwünschen erstellt.

Im theoretischen Bereich werden Kenntnisse aus den Bereichen Technologie, Gestaltung, Kundenberatung, betriebliche Arbeitsgestaltung sowie Wirtschafts- und Sozialkunde geprüft.

Zum Anmeldeformular

Unterkunft und Verpflegung
Die Schülerinnen und Schüler können nach Verfügbarkeit im Schülerwohnheim der EurAka wohnen.
Angeboten werden Einzelzimmer in Zwei-, Drei- und Vierzimmerwohnungen mit Dusche/Bad und Küche.