Abschlussfeier_2017

Abschlussfeier der Louis-Lepoix-Schule: „Helden unserer Zeit “

Am Donnerstag, den 20.07.2017 fand die Abschlussfeier der Louis-Lepoix-Schule in der Akademiebühne statt. Wie jedes Jahr organisierten Schüler und Schülerinnen des Wahlfachs „Medienmanagement und Technik“ (MmuT) der Eingangsklasse des Technischen Gymnasiums die Feier. Das diesjährige Motto „Helden unserer Zeit“ zog sich dabei als roter Faden durch die Veranstaltung. Die charmanten Moderatoren Désirée Vogt, Gabriel Mango und Sina Friedmann führten dabei durch den Abend. Schulleiterin Gabriela Krellmann beglückwünschte die insgesamt 309 Absolventen aus den Berufsschulen, dem Berufskolleg, dem Vorqualifizierungsjahr Arbeit und Beruf und den Berufsfachschulen. Neben den vielbeachteten Superhelden, die in den Medien präsent seien, gebe es die „Helden ohne Superkräfte, die etwas besitzen, was sie auch in die Kategorie Helden katapultiert: „Menschen mit Zivilcourage“. Diese bräuchten dringend Verstärkung. Außerdem seien da noch die „persönlich heldenhaften“ Menschen, wie Partner, Verwandte und Freunde. Diese gehörten, so Krellmann, ebenfalls zur Kategorie „Helden unserer Zeit“. Ebenso sei eben auch der geschaffte Schulabschluss eine besondere Leistung, die die Abgänger zu „Helden unserer Zeit“ machten. Abschließend wünschte sie den Schülerinnen und Schülern „Kraft, Glück und Verstand“ um „sich die eigene Zukunft zu gestalten“ und „Träume und Wünsche zu erfüllen.“

Auch Schülersprecherin Ann-Christin Hermann (12TGG) schloss sich den Glückwünschen an und stellte die Bedeutung jedes Einzelnen als individuellen Helden heraus.

Die Zeugnisse vergaben die jeweiligen Klassenlehrer. Einige der Klassen bedankten sich bei ihren LehrerInnen und der Schule durch eigene Beiträge. Auch in diesem Jahr konnten bei der Zeugnisvergabe zahlreiche Preisträger geehrt werden. Für musikalische Unterhaltung sorgte die Schulband aus Schülern und Schülerinnen der Eingangsklasse und der Jahrgangsstufe 1.

Bei der „Aftershowparty“ konnten die Gäste den Abend bei Snacks und Getränken sommerlich ausklingen lassen.